By Arthur Schopenhauer

In seiner 1839 bei der Dänischen Societät der Wissenschaften eingereichten und 1841 erst mals in dem Band "Die beiden Grundprobleme der Ethik" veröffentlichten Preisschrift über die Grundlage der ethical legt Schopenhauer eine Reihe bemerkenswerter Ergänzungen zu seiner Ethik bzw. Metaphysik der Sitten vor.

In keinem anderen seiner Werke setzt er sich so ausführlich mit Kants Ethik auseinander, die er einerseits als bedeutende Leistung würdigt, an derseits aber auch einer gründlichen und - in vielen Punkten - überzeugenden Kritik unter wirft. Ein zentraler Einwand lautet, daß der kategorische Imperativ letzten Endes einem kalkulierten Egoismus entspringe. Damit wäre er kein formales, sondern ein materiales Prinzip, und er würde nicht kategorisch, sondern allenfalls hypothetisch gelten. Darüber hinaus weist Schopenhauer die "imperative shape" der Kantischen Ethik als unangemessen zurück.

Nach seiner Auffassung besteht die Aufgabe der Ethik keineswegs darin, Vorschriften aufzustellen, nach denen sich die Menschen zu richten hätten, sondern lediglich darin, deren Verhalten zu beschreiben und verständlich zu machen. was once seine eigene Konzeption der Ethik anbelangt, so läuft sie darauf hinaus, daß das Mitleid die Grundlage der ethical bildet. Schopenhauer charakterisiert es als ein Gefühl, in dem einem Menschen das Leiden des Anderen ebenso unmittelbar zugänglich ist wie das eigene und das ihn dazu motiviert, den Anderen zum letzten Zweck des Handelns zu machen. Vor diesem Hintergrund entwickelt Schopenhauer seine eigene Tugendlehre, in deren Mittelpunkt die Gerechtigkeit und die Menschenliebe stehen.

Show description

Read Online or Download Über die Grundlage der Moral (Philosophische Bibliothek 579) (German Edition) PDF

Best Science Medicine books

Negativity and Politics: Dionysus and Dialectics from Kant to Poststructuralism

First released in 2000. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa corporation.

Routledge Philosophy Guidebook to Locke on Human Understanding (Routledge Philosophy GuideBooks)

John Locke is crucial determine within the background of English philosophy. In his Essay relating Human figuring out, his maximum highbrow success, he emphasized the significance of expertise for wisdom and the serious function of the thinker. Routledge Philosophy GuideBook to Locke on Human figuring out introduces and assesses:* Locke's existence and the heritage to the Essay on Human figuring out* The textual content and ideas of the Essay* the continued value of Locke's paintings to philosophyIdeal for somebody coming to Locke for the 1st time, this advisor may be very important for all scholars of Locke within the parts of epistemology, metaphysics and the philosophy of brain.

Toward a History of American Linguistics (Routledge Studies in the History of Linguistics)

Starting with the anthropological linguistic culture linked basically with the names of Franz Boas, Edward Sapir and their scholars and concluding with the paintings of Noam Chomsky and William Labov on the finish of the century. This ebook bargains a complete account of crucial sessions and parts of study within the historical past of yank Linguistics and in addition addresses modern debates and matters inside of linguistics.

States of Political Discourse: Words, Regimes, Seditions

* How are states made attainable, built in idea and perform, and what substitute percentages are given up by way of conferring legitimacy on states? * How do 'reasons of kingdom' applicable and tell discourses of sovereignty, territoriality, historiography, international relations, safety and group? * How do we hire language to problem the not easy logics of diplomacy and picture alternative routes of being with and in terms of others?

Additional resources for Über die Grundlage der Moral (Philosophische Bibliothek 579) (German Edition)

Show sample text content

Rated 4.39 of 5 – based on 21 votes